Die Natur weiß immer einen Weg

2011- 2012 erfüllte ich mir einen Traum: ich absolvierte über den Verein FNL (Verein naturgemäßer Lebensweise) eine Kräuterausbildung. Meine zwei lieben Lehrerinnen Renate Lindner und Marianne Fischer begleiteten mich und 9 weitere Kräuterbegeisterte über alle Vegetationsperioden bis hin zur Prüfung, die am 1.9.2012 im wunderschönen Stift St. Georgen am Längsee in Kärnten stattfand.

Mit viel Freude und großem Wissen brachten sie uns die Heilpflanzen in unserer Umgebung näher. Wir lernten die Kräuter erkennen, schätzen und lieben. Was für eine großartige Natur! Und was sie uns alles an heilkräftigen Pflanzen zu bieten hat! Ein faszinierendes und unendliches Gebiet, diese Kräuterkunde.

Wandern ist etwas zeitaufwändiger geworden, denn ich muss bei jedem Kräutlein, bei jeder besonderen Blume stehen bleiben, sie bewundern und fotografieren. Mein Mann fand es anfangs etwas mühsam, mittlerweile hat aber auch er einen anderen Blickwinkel und entdeckt plötzlich Dinge in der Natur, die er vorher einfach übersehen hat. Aus dem Angebot der Natur kann man einen Schatz an köstlichen Likören, wohltuenden Ölen und heilsamen Tinkturen herstellen! 

Link zum Verein FNL
Link zum Diplom der Kräuterakademie