Jedem seine heilsame Art des Entschlackens

Basenfasten wurde Ende der 1990er Jahre von Sabine und Dr. med. Andreas Wacker entwickelt und ist genau genommen eine Kur mit Obst und Gemüse zur sanften Entgiftung und Entsäuerung - eine milde, aber sehr effektive Form des Fastens.

Durch Basenfasten erreichen Sie auf gesunde Weise Ihr Idealgewicht. Es kommt dabei auf das Weglassen an - beim Basenfasten werden alle Säurebildner in der Nahrung für einen bestimmten Zeitraum weggelassen.

Im Gegensatz zum Basenfasten ist Heilfasten der freiwillige Verzicht auf alle festen Nahrungsmittel für einen begrenzten Zeitraum.

Das Basenfasten ist prinzipiell für jeden Menschen geeignet und führt zu einer ausgesprochenen Belebung, sowohl körperlich als auch psychisch. Diese Fastenkur ist völlig frei von tierischem Eiweiß und von Getreide und von da her besonders für Allergiker günstig. Die basische Fastenwoche kann für Sie der Einstieg in eine grundlegende Änderung der Essgewohnheiten sein, die Ihrer Gesundheit länger als nur für die Fastenwoche zugute kommt. Sie werden überrascht sein, wie köstlich und üppig Sie nach dieser bewährten Methode essen können. Der Erfolg des Basenfastens, der sich nicht zuletzt auch auf der Waage zeigt, wird Ihnen auch Appetit machen, Ihre Ernährungsgewohnheiten dauerhaft zum Gesünderen zu verändern.

Diplom Basenfasten